Warum wir

„Weil der Patient an erster Stelle steht.“ – Für uns nicht bloß Floskel, sondern Leitspruch unseres Handeln und Tuns.

Unsere Herangehensweise

Was uns ausmacht

Die Verus-Klinik gibt Zeit und Raum für die Feinheiten und die Tiefen eines Jeden. Wir sehen Sie nicht nur als Patienten, sondern auch als Menschen. Eine engmaschige intensive und aufeinander abgestimmte Therapie, die von einem sowohl fachlich als auch erfahrenem therapeutischen Team durchgeführt wird, unterstützt Sie, die Entstehungsbedingung Ihrer Problematik besser zu verstehen, sich damit auseinanderzusetzen und Bewältigungsstrategien zu erarbeiten, was zu einer psychischen Gesundung führt.

Unser Ziel ist, Sie so zu erkennen, wie Sie sind und Ihre persönliche Essenz durch individuelle Behandlung und Wertschätzung zu stärken.

Unsere Häuser bieten Platz für 25 bzw. 32 Patienten/innen. Durch die wenigen Mitpatienten/innen im Zusammenspiel mit den vielen Einzeltherapiemöglichkeiten findet eine intensive, sehr hochfrequente Einzelbegleitung statt, die auf Sie als Mensch und als Individuum eingehen kann.

Gleichzeitig sorgt die kleine Anzahl an Mitpatienten/innen  für ein fruchtbares Sozialleben untereinander.

Wir bieten Ihnen einen besonderen und individuellen Service, bei dem Ihre Wünsche im Mittelpunkt stehen. Besondere Angebote wie eine Badewanne, Schwimmbad, Fahrservice oder auch Einkaufsservice sind einige Beispiele.

Neben der empathischen und menschlichen Ebene, ist auch die Kombination der verschiedenen Therapiemethoden ein Alleinstellungsmerkmal. So erstellen unsere Therapeuten und Ärzte gemeinsam mit Ihnen ein individuell zugeschnittenes Therapieprogramm aus einer Kombination einer intensiven Psychotherapie, körperpsychotherapeutische-, körper- und bewegungstherapeutische Verfahren.

Therapeutisches Angegot

Wir behandeln mit Herz und Verstand

Die wöchentlich 3-mal in Einzelsitzung stattfindende intensive Psychotherapie wird durch unser breit gefächertes Angebot an zusätzlichen therapeutischen Angeboten ergänzt.

Der Fokus des individuellen Behandlungskonzepts liegt nicht ausschließlich auf psychotherapeutischer Gesprächstherapie, es gibt ebenso viele non-verbale Therapiemöglichkeiten, bzw. Therapiemöglichkeiten, die den Fokus auf den Körper oder kreative Anteile legen.

Neben der hohen Frequenz an therapeutischen Gesprächen und kreativtherapeutischer Angebote existiert ein reiches Angebot sich kreativ zu erleben bzw. seine Ressourcen (wieder) zu entdecken.

Doch nicht nur die Kombination der verschiedenen Therapieansätzen macht unsere Verus-Klinik so empfehlenswert für Ihre Gesundheit. Auch die hohe therapeutischen Qualität, die sich in Fortschritten unserer Patienten/innen widerspiegelt, stellt einen entscheidenden Faktor für Ihren Genesungsprozess dar.

Zusätzlich ermöglicht der täglich stattfindende Austausch unseres multi-interdisziplinären Teams eine individuelle und bedürfnisorientierte Behandlung.

Die schöne, ruhige Umgebung der Verus-Klinik tut Ihr übriges.