Ankunft in Todtmoos

„Es scheint immer unmöglich, bis es getan ist.“ – Nelson Mandela

Ankommen in der Verus-Klinik

Ende und Beginn einer Reise zugleich

An der Rezeption werden Sie zunächst willkommen geheißen. Unser Team hilft Ihnen mit Ihrem Gepäck und zeigt Ihnen zunächst Ihr Zimmer für die Dauer Ihres Aufenthalts. Auf den Gängen treffen wir aufmerksame und freundlich grüßende Menschen.

Auf dem Balkon werden Sie aufmerksam auf die klare Luft, hier zeigt sich der heilklimatische Kurort Todtmoos ganz von seiner besten Seite. Es bleibt Zeit, sich kurz zurückzuziehen. Wenn Sie in das Haus der Mutter/Vater-Kind-Klinik kommen, besuchen wir den hauseigenen Kindergarten, wo eine Erzieherin Ihr Kind begrüßt und zu einer Gruppe Kinder entführt, die auf dem Bolzplatz spielt. Ab jetzt liegt der Fokus ganz auf Ihnen.

Sie nehmen Ihre erste Mahlzeit im Restaurant unseres Hauses ein. Wenn Ihnen danach ist, lernen Sie dabei bereits die ersten Mitbewohner kennen, wenn Sie das im Moment überfordert, steht Ihnen im Restaurant auch ein Ruhetisch zur Verfügung. Die frischen Speisen überraschen, Ambiente und Kulinarik spiegeln und erweitern unser Behandlungskonzept: allen Verrichtungen mit Achtsamkeit zu begegnen werden wir einüben.

Nachdem Sie genug Zeit hatten, sich mit Ihrem neuen Umfeld vertraut zu machen, werden Sie von einem Facharzt für Psychiatrie/Psychosomatik und einem/er Facharzt/ärztin für Allgemeinmedizin aufgenommen, Diagnosen gestellt und die ersten Therapiemaßnahmen werden eingeleitet.

In ersten Gesprächen wird auch Ihre Krankengeschichte (sogenannte Anamnese) erhoben. Diese umfasst unter anderem Ihre Beschwerden mit möglichen Auslösern der Symptome, zum Beispiel Stress in Familie und/oder Beruf, den bisherigen Krankheitsverlauf und bisherige Behandlungen, z.B. ambulante Psychotherapie und Medikation.

Die ersten Treffen mit den anderen Therapeuten werden ausgemacht, die intensive Behandlung zeigt sich in täglichen Terminen. Das begegnet der anfänglichen Nervosität schon erfolgreich, langsam nimmt der jedem Anfang innewohnende Zauber Gestalt an.

Später erfolgt dann noch die pflegerische Aufnahme und Ihre Vorstellung beim Pflegeteam. Das macht Sie darauf aufmerksam, dass Sie jederzeit per Telefon von Ihrem Zimmer aus die Pflegeabteilung erreichen können.

Unverbindlicher Sofortkontakt

Sie oder eine Ihnen
nahestehende Person benötigt Hilfe?

Selbstverständlich steht Ihnen für Ihre individuellen medizinischen und therapeutischen Fragen unser  Ärzteteam zur Verfügung.

Rufen Sie uns an und erhalten Sie kompetenten telefonischen Sofortkontakt (Mo – Fr 09:00 – 16:00 Uhr).

Private Fachklinik für Erwachsene

- oder -

Mutter-Vater-Kind Klinik