Die Verus-Klinik im Schwarzwald

Angst- und Panikstörungen in familiärer Atmosphäre behandeln

Sie leiden unter einer Angst- und Panikstörung? Wir sind hier, um zu helfen.

Wir sind eine private Fachklinik und Akutklinik für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie, Psychiatrie mit Schwerpunkt auf Behandlung von Angst- und Panikstörungen.  

Fordern Sie einen Rückruf an oder rufen Sie uns an und erhalten Sie kompetenten telefonischen Sofortkontakt (Mo – Fr 09:00 – 16:00 Uhr): +49 7674 9209 180

Sofortkontakt

Rückruf anfordern

Behandlung in der Verus-Klinik

Intensivtherapie

Bis zu 4 psychotherapeutische Einzelsitzungen/ Woche, ergänzt durch gruppentherapeutische Sitzungen uvm.

Erfahrenes Fachpersonal

Hoher Personalschlüssel, qualifiziertes, erfahrenes & emphatisches Personal

Individuell & Ganzheitlich

Individuelle & intensive Betreuung. Sie werden nach Ihren Bedürfnissen und Ressourcen behandelt.

Heilklimatischen Kurort

Ruhe und Natur, Luftreinheit, vielzählige Freizeitangebote

Angst- und Panikstörung

Ängste und Panikattacken

Sie denken große Teile des Tages über Ihre Ängste nach? Ihre Ängste schränken Ihre Lebensqualität oder Bewegungsfreiheit ein? Sie werden depressiv beim Gedanken an Ihre Ängste oder konsumieren Alkohol oder andere Substanzen, um sich besser mit Ihren Ängsten arrangieren zu können?

Dann leiden Sie vermutlich an einer Angst und Panikstörung.

Von einer Angst- und Panikstörung spricht man dann, wenn Sie große Teile des Tages über Ihre Ängste nachdenken, oder Ihre Ängste die Lebensqualität oder Ihre Bewegungsfreiheit erheblich einschränken. 

Wesentliche Kennzeichen der Panikstörung sind wiederkehrende schwere Angstattacken (Panikattacken), die unvorhergesehen und plötzlich auftreten, und nicht durch spezifische Situationen, die bei normalen Personen Angst auslösen könnten, ausgelöst werden (z.B. ein Überfall).

Die Panikattacken treten im Gegensatz zur Phobie nicht im Zusammenhang mit einer phobischen Situation (z.B. geschlossen Räumen) auf.

Auch wenn die Symptome der Panikattacke von Person zu Person variieren können, so sind alle oder einige der folgenden immer vorhanden:

  • Atemnot (Dyspnoe), Beklemmungsgefühle, Schmerzen oder Unwohlsein in der Brust
  • Schwindel, Gefühl der Unsicherheit oder Ohnmachtsgefühle
  • Palpitationen oder beschleunigter Herzschlag (Tachykardie), Zittern, Beben, Schwitzen
  • Übelkeit, abdominelle Beschwerden wie Meteorismus, Diarrhoe, Obstipation, Schmerzen
  • Taubheit, Kribbelgefühle, Hitzewallungen oder Kälteschauer
  • Depersonalisation oder Derealisation
  • Furcht, zu sterben (z.B. an einem Herzinfarkt)
  • Furcht, verrückt zu werden oder außer Kontrolle zu geraten

Die Symptome entwickeln sich plötzlich, zeigen innerhalb der ersten 10-20 Minuten oft eine Intensivitätssteigerung, klingen nach 10-30 Minuten, teilweise erst nach Stunden, ab.

Ihr Weg in die Verus-Klinik

Vom Erstkontakt bis zur Entlassung

Der erste Schritt bei einer Depression ist nie leicht und eine große Herausforderung.

Daher geben wir Ihnen schon vorab einige Informationen an die Hand, die Ihnen die Ungewissheit etwas nehmen soll und Sie sich auf das was kommt einstellen können.

im Herzen des Schwarzwaldes

Angst- und Panikstörung ganzheitlich & nachhaltig behandeln

Ziel der Behandlung bei einer Angststörung ist neben dem Erkennen der Entstehungsbedingungen der Erkrankung, der Abbau von Vermeidungsverhalten, das Lernen, die Angstsymptomatik zu kontrollieren bzw. abzubauen.

Bei der Verus-Klinik bekämpfen Sie Ihr Angst- und Panikstörung individuell und nachhaltig. Um den sehr unterschiedlichen Anforderungen unserer Patienten/innen gerecht werden zu können, praktizieren wir ein sehr breit gefächertes, ganzheitliches psychosomatisches Therapie- und Methodenspektrum, das zudem sinnvoll ineinandergreifend koordiniert wird.

Erfahrene Ärzte und Spezialisten

Durch unser multidisziplinäres Team mit integrativer Sichtweise und unser hochfrequenter Austausch können wir eine individuelle, auf Sie abgestimmte Therapie entwickeln.

Viele Jahre

Erfahrung

1400

Unterstützte Patienten

120

Mitarbeiter

Unsere BehandlungsMethoden

Wie wir Sie behandeln & Ihnen helfen können

Die Diagnostik in der Verus-Klinik beinhaltet eine ausführliche Erstanamnese, ausgewählte testpsychologische Untersuchungen sowie auch neuropsychologische Testverfahren.

Die Bewertungen lesen Sie in voller Länge hier weiter: klinikbewertungen.de

Im Mittelpunkt der ganze Mensch

8 Gründe für eine Behandlung in der Verus-Klinik

Der Fokus des individuellen Behandlungskonzepts liegt nicht ausschließlich auf psychotherapeutischer Gesprächstherapie, es gibt ebenso viele non-verbale Therapiemöglichkeiten, die den Fokus auf den Körper oder kreative Anteile legen.

Auch die hohe therapeutischen Qualität, die sich in Fortschritten unserer Patienten/innen widerspiegelt, stellt einen entscheidenden Faktor für Ihren Genesungsprozess dar.

Eine differentielle Indikationsstellung bildet stets die Basis unserer stützenden Behandlung und gibt die individuell festzulegenden therapeutischen Verfahren zur aussichtsreichen Behandlung vor.

Die Kombination der verschiedenen Therapiemethoden ist ein Alleinstellungsmerkmal. So erstellen unsere Therapeuten und Ärzte gemeinsam mit Ihnen ein individuell zugeschnittenes Therapieprogramm.

Jeder Mensch ist einzigartig. Die vergangenen Erlebnisse eines Jeden prägen das jetzige Sein. Daher wird jeder Mensch nach seinen Bedürfnissen und Ressourcen in seinen Heilungsprozess mit eingebunden.

Wir behandeln Sie nicht als Kranken, sondern als Menschen und stellen Sie in den Mittelpunkt. Wir sehen Sie (als Körper, Geist und Seele) ganzheitlich und hören Ihnen aktiv zu, um „hinter“ die Diagnose zu schauen und Ihnen individuelle Begleitung und Förderung geben zu können.

Eine engmaschige intensive und aufeinander abgestimmte Therapie, die von einem sowohl fachlich als auch erfahrenem therapeutischen Team durchgeführt wird, unterstützt Sie, die Entstehungsbedingung Ihrer Problematik besser zu verstehen, sich damit auseinanderzusetzen und Bewältigungsstrategien zu erarbeiten, was zu einer psychischen Gesundung führt.

Die hohe fachliche Kompetenz unseres Teams, ermöglicht persönliche Begegnung trotz professioneller Distanz. Unsere Mitarbeiter blicken alle auf exzellente Ausbildungen mit hohem Erfahrungsschatz zurück. All unsere Mitarbeiter brennen für Ihren Beruf und Ihr Wohl liegt ihnen am Herzen.

Wir sind ein eng aufeinander eingespieltes Team, das die gemeinsame Aufgabe hat: Ihre Genesung.

Die Verus-Klinik liegt in einem heilklimatischen Kurort – in einer der landschaftlich schönsten Gegenden Deutschlands im Südschwarzwald, Baden-Württemberg.

Außerdem haben Sie während Ihres Aufenthaltes viele Freiheiten die Zeit außerhalb der Therapie zu gestalten und die vielfältigen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten zu nutzen.

Wir bei der Verus-Klnik geben Ihnen während Ihres Aufenthaltes alles an die Hand, damit Sie auch außerhalb unserer Klinik Alltagssituation bewältigen können. Mithilfe einer Verhaltenstherapie hinterfragen wir gemeinsam mit Ihnen Denkmuster und Gefühle und ersetzen diese durch neue Denkmuster.

Durch die überschaubare Größe mit 35 Patientenbetten und vielfältigen Erholungsangeboten kann eine familiäre Atmosphäre geschaffen werden, die gleichzeitig Ihre Genesung und Gesundheit fördert.

Kostenerstattung Private Krankenkassen

Private Krankenkassen

Die Behandlung in der Verus-Klinik erfordert die Einweisung eines Facharztes für Psychiatrie oder Psychosomatische Medizin sowie die Zusage der Kostenübernahme Ihre Privatversicherung vor Beginn der Therapie. Werden Sie vom Allgemeinarzt eingewiesen, benötigen Sie von Ihrem ambulanten Therapeuten einen ausführlichen Bericht.

Kostenerstattung Beihilfsstellen

Beihilfestellen

Bei beihilfeberechtigten Patienten der Verus-Klinik gilt im Prinzip das Prozedere, das auch bei Privatpatienten zur Anwendung kommt, die Beihilfestelle wird von der Klinikverwaltung zusätzlich über die stationäre Aufnahme informiert.

Kostenerstattung Gesetzliche Krankenkassen

Gesetzliche Krankenkassen

Die gesetzlichen Krankenversicherungen können sich im Rahmen einer Einzelfallentscheidung an den Kosten einer Behandlung in der Verus-Klinik beteiligen, diese muss im Vorfeld der Behandlung durch den Patienten beantragt werden. Unsere Patientenhotline unterstützt Sie gerne dabei, indem Sie Ihre Fragen beantwortet.

In ruhiger Umgebung

Das Haus

Die Verus-Privatklinik wurde im Jahre 2013 in Todtmoos, einem heilklimatischen Kurort – in einer der landschaftlich schönsten Gegenden Deutschlands im Südschwarzwald – eröffnet. Seitdem empfangen wir überregional Patienten und behandeln in Naturnähe und Ruhe.

Die Ruhe des kleinen Ortes, der alles bietet, was notwendig ist und die zu jeder Jahreszeit wunderschöne Natur sind gute Voraussetzungen, den Genesungsprozess unserer Patienten zusätzlich zu fördern und zu beschleunigen.

Die überschaubare Größe der Klinik mit 35 Betten bietet den notwendigen Raum und die Geborgenheit während des Aufenthaltes, sodass sich die Patienten/innen schnell wohl fühlen und sich auf den Therapieprozess einlassen.

Sie können darüber hinaus jederzeit und kostenfrei WLAN, Telefon und TV nutzen.

Häufig gestellte Fragen

Häufige Fragen

Krankenhausbehandlungen haben zum Ziel, eine Erkrankung zu behandeln und dadurch die Krankheitssymptome zu eliminieren bzw. zu reduzieren. Eine Rehabilitationsbehandlung und auch eine Sanatoriumsbehandlung richtet sich demgegenüber vorrangig auf die Folgen einer Erkrankung. 

Aufgrund der individuell auf den Patienten abgestimmten und sehr intensiven, auf Heilung abzielenden Behandlung in der Verus-Klinik können Reha-Maßnahmen bei uns nicht durchgeführt werden.

Nein, als private Akutklinik führen wir ausschließlich Krankenhausbehandlungen durch, Rehabilitationsmaßnahmen und Kurbehandlungen werden eigens von Reha-Kliniken angeboten und durchgeführt.

Sie benötigen gewöhnliche Straßenkleidung, in der Sie sich in unseren Häusern bewegen können, zusätzlich Sportbekleidung und (bei Interesse) Schwimmbekleidung.

Bettwäsche und Handtücher befinden sich selbstverständlich auf Ihrem Zimmer und werden regelmäßig ausgetauscht.

Sollten im Vorfeld noch nicht alle Vorbefunde (Entlassungsbriefe etc.) übergeben worden sein, so sollten Sie diese mitbringen. Medikamente, die Sie zum Zeitpunkt der Aufnahme einnehmen, bringen Sie bitte ebenfalls mit.

Versicherte bei den gesetzlichen Krankenkassen können dann aufgenommen werden, wenn sie vor Aufnahme eine Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse beantragen. Es gibt Krankenkassen, die genehmigen regelmäßig Behandlungen bei uns und es gibt andere gesetzliche Krankenkassen, die genehmigen nie Behandlungen.

Sie werden einen Kostenvoranschlag für Ihre gesetzliche Krankenkasse benötigen. Wenden Sie sich mit der entsprechenden Bitte an unsere Patientenhotline für weitere Informationen zum Vorgehen.

Nein. Wir sind ein akut psychiatrisches Krankenhaus, leider ist die Aufnahme mit einer Kostenzusage für eine Kur bei uns nicht möglich.

Besuche werden nach Rücksprache mit dem Bezugstherapeuten geplant und bewilligt. Aufgrund der aktuellen COVID-Situation werden Besuche nur in Ausnahmefällen bewilligt.

In der Verus-Klinik für Erwachsene kann das Haustier nach Rücksprache mit der Patientenaufnahme mitgenommen werden.

Selbstverständlich. Es gibt ein WLAN und auch einen Computer, welchen Sie benützen können.

Es gibt Raucherecken außerhalb des Gebäudes.

Die Bettwäsche und Handtücher werden durch unser Housekeeping gewechselt. Ihre Kleider dürfen Sie gerne bei uns im Haus waschen. Eine Waschmaschine, Waschkörbe und Wäscheständer stehen zur Verfügung.

Die Komfortzimmer verfügen über einer Save im Zimmer.

Abgesehen von Akuteinweisungen erfolgt eine Aufnahme in der Regel nach Vorliegen der Kostengutsprache Ihrer Krankenkasse.

Ja, diese sind in der Hausordnung festgelegt.

Das Zimmer wird täglich durch unser Housekeeping gereinigt.

Wahlleistungspatienten steht ein Stellplatz in der Tiefgarage zur Verfügung. Ohne Wahlleistung kann ein Stellplatz für EUR 2,50 am Tag gemietet werden.